Zum Inhalt springen
On-Demand-Webinar

Verschiedene Bauweisen im ökologischen Vergleich

24/7 anmelden und Webinar ansehen | Online
#Architekt*in
#Bauherr*in
#Bauträger*in
#Bauunternehmer*in
#Ingenieur*in
#Bauphysiker*in
#Bauleiter*in
#Energieberater*in
#Planer*in
#Verarbeiter*in
#Statiker*in
Logo Xella

Für eine klimaneutrale Zukunft

Erfahren Sie von Dipl.-Ing Torsten Schoch, CEO Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft mbH mehr über unseren Beitrag zur Dekarbonisierung und zum Umweltschutz.

Dem Bau- und Wohnungssektor kommt als einem der größten CO2-Emittenten eine besondere Verantwortung zu. In diesem Webinar zeigt Ihnen Torsten Schoch, CEO der Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft unseren zukunftsweisenden Beitrag für mehr Nachhaltigkeit und welche klimaschonenden Planungsmöglichkeiten und Einsparpotenziale in der Verwendung des geeigneten Baustoffs stecken.

Erfahren Sie unter anderem den Weg unserer Baustoffe zur Dekarbonisierung, die normativen Grundlagen der Ökobilanzierung und alles Wissenswerte zum Thema EPD – dem Produktnachweis für nachhaltiges Bauen. Anhand von Studien beleuchtet unser Experte die ökologische Nachhaltigkeit von Gebäuden und geht außerdem der Frage nach, ob das Bauen mit biogenen oder mineralischen Baustoffen besser ist.

Seien Sie gespannt auf unsere Roadmaps, die den Weg in die Klimaneutralität aufzeigen und nehmen Sie wichtige Erkenntnisse mit in Ihren Arbeitsalltag.

Verschiedene Bauweisen im ökologischen Vergleich

Detailinformationen

24/7 anmelden und Webinar ansehen , jeweils zur halben Stunde
90 Minuten
Online
Kostenlos

Unsere Referent*innen

Dipl.-Ing. Torsten Schoch

Dipl.-Ing. Torsten Schoch studierte Bauingenieurwesen und ist seit 1992 in der Baustoffindustrie tätig. Seit 2006 ist er Geschäftsführer der Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft GmbH. Darüber hinaus arbeitet er in verschiedenen nationalen und europäischen Normungs-Ausschüssen. Er ist Vorstandsmitglied des Verbandes Bauen in Weiß (VBiW), des europäischen Verbandes der Porenbetonindustrie (EAACA) und des Deutschen Ausschusses für Mauerwerk (DAfM). Er leitet den Ausschuss Technik und Normung des Bundesverbandes Baustoffe - Steine und Erden e.V., ist Mitglied im Präsidium des Deutschen Institutes für Normung und Kurator des Fraunhofer Institutes für Bauphysik.

Und so nehmen Sie am On-Demand-Webinar teil

Zugang zum On-Demand-Webinar

Wir schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink zu. Über diesen gelangen Sie an Ihrem ausgewählten Termin direkt zum On-Demand-Webinar.

Teilnehmen und lernen

Jetzt ist nur noch eins zu tun: Profitieren Sie vom Wissensschatz unserer Experten!

Bitte beachten Sie, dass für On-Demand-Webinare keine Teilnahmezertifikate ausgestellt werden.

Registrieren Verschiedene Bauweisen im ökologischen Vergleich

24/7 anmelden und Webinar ansehen | Online

Kontakt

Kontakt

Die Expert*innen von Xella kümmern sich gerne um Ihr Anliegen.

Mann telefoniert mit einem Handy

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

* Pflichtangaben

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, zum Zwecke der Beratung von der Xella Deutschland GmbH bzw. Ytong Bausatzhaus GmbH / Xella Aircrete Systems GmbH kontaktiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber den genannten Gesellschaften widerrufen (z.B. per E-Mail an datenschutz-service@xella.com oder per Post an Xella Deutschland GmbH; Datenschutz, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg). Ein Widerruf gegenüber einer Gesellschaft gilt grundsätzlich für alle drei o.g. Gesellschaften.

Einzelheiten zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzinformation.

Wir weisen Sie an dieser Stelle darauf hin, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage bei Bedarf durch einen unserer regionalen Partner erfolgt (Ytong Bausatzhaus, hebelHAUS oder hebelHALLE). Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten zwecks weiterführender Geschäftszwecke an einen unternehmerisch selbstständigen regionalen Haus- oder Hallenanbieter, der mit einer der oben genannten Xella-Gesellschaften einen Lizenzvertrag geschlossen hat und in Ihrem Postleitzahlenbereich Ihr Ansprechpartner ist.